Monday, July 7, 2014

Indische Tandoori Burger mit Masala Kartoffeln und Joghurtsoße

Ihr wollt gerne mal Burger machen aber irgendwie soll es mal was anderes sein wie der typische American Style Burger? Hier ist ein Rezept für eine leckere Alternative!
Diese Burger sind wirklich mal was ganz anderes und noch dazu ganz einfach zu machen. Ihr müsst also kein indischer Guru sein damit euch diese Leckerei gelingt.
Tandoori Burger

 

Zutaten: (für 2 Personen)


250 g    Hähnchenbrust
    2    Burgerbrötchen
600 g    Kartoffeln
25 g    Tandoori Paste
  1/2    Gurke
250 g    Joghurt
  5 g    Minze
  2 g    Masala Gewürz
    1    Salatherz
    1    Rote Zwiebel

Und so geht's:


1. Tandoori Paste mit 1 EL Joghurt, 1 TL Öl, Salz und Pfeffer vermischen und
   Hähnchen darin wenden
2. Kartoffeln schälen und Würfel schneiden und in kochendes Wasser geben (2-3
   Minuten garen, danach herausnehmen)
3. Gurke waschen und längs halbieren, mit einem Löffel entkernen und grob
   reiben. Zusammen mit gehackter Minze und restlichem Joghurt vermengen und
   würzen
   Ofen auf 130°C Umluft vorheizen.
4. Kartoffelwürfel in einer Pfanne mit Öl und Masala Gewürz knusprig braten.   
   Währenddessen Salatblätter grob zerkleinern und waschen
5. Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden.
   Währenddessen Burger Brötchen ein paar Minuten in den Ofen
6. Marinierte Hähnchenbrust in einer Pfanne je Seite 4-5 Minuten braten
7. Burger Brötchen aufschneiden mit Salat und Zwiebelringen, Hähnchenbrust
   belegen und mit etwas Joghurtsoße bedecken. Zusammen mit Kartoffeln anrichten

Fertig!
Ich hoffe ihr traut euch an dieses Gericht heran es klingt schwieriger als es ist!
Guten Appetit!
Euer Adam